Headrush Adventures haben wir als "Social Business" gegründet um mit den Gewinnen die gemeinnützige Hilfsorganisation Delhi House in Indien zu unterstützen und von Spenden unabhängiger zu machen. Alle Gewinne fließen in dieses außergewöhnliche Projekt, das in Deutschland durch den Verein Delhi House e.V. repräsentiert wird. Unser Motto heißt deshalb: "Großartige Abenteuer, die einen großartigen Zweck unterstützen!"

Delhi House betreibt seit dem Jahr 1996 eine Entwicklungshilfearbeit in der indischen Hauptstadt Delhi, die sich dort um die Ärmsten der Armen kümmert. Die ganzheitliche Hilfe umfasst medizinische und soziale Rehabilitation, eine therapeutische Lebensgemeinschaft, Pflegefamilien für Straßen- und Waisenkinder und mehrere Lernzentren für Slumkinder. Wir - die Gründer von Headrush - kennen die Projekte sehr gut und unterstützen sie an vielen Stellen ehrenamtlich.

Mehr Information unter:

Delhi House e.V.